Lastenfreistellung

Freistellung von im Grundbuch eingetragenen Belastungen eines Grundstücks durch Löschung der Belastungen im Grundbuch

Beim Bauträgervertrag (vgl. auch Bauträgervertrag prüfen lassen) die Freistellung des Grundstücks von allen, nicht vom Käufer selbst begründeten oder vertraglich übernommenen Belastungen in Abteilung II und III des Grundbuchs. Die Lastenfreistellung erfolgt regelmäßig zusammen mit dem vertragsgemäßen Eigentumswechsel. Sie muss vom Notar überwacht werden.

Bauträgervertrag
Information - Prüfung - Schlichtung

<   Zum Stichwortverzeichnis