Baulastenverzeichnis

Ein von der Kommune geführtes Verzeichnis, in dem sog. Baulasten vermerkt sind. Baulasten sind öffentlich-rechtliche Grundstücksbelastungen eigener Art (z.B. die Verpflichtung zur Errichtung eines Kinderspielplatzes), die ohne Zustimmung des Bauaufsichtsamtes nicht rückgängig gemacht werden können.

Beim Bauträgervertrag (vgl. auch Bauträgervertrag prüfen lassen) sieht der Notar das Baulastenverzeichnis grundsätzlich nicht ein. Der Käufer sollte deshalb vor Abschluss des Beim Bauträgervertrages vom Verkäufer einen Auszug aus dem Baulastenverzeichnis verlangen.

Bauträgervertrag
Information - Prüfung - Schlichtung

<   Zum Stichwortverzeichnis