Daten­schutz

Die­se Daten­schutz-Infor­ma­ti­on gilt auf der Grund­la­ge der Daten­schutz­grund­ver­ord­nung (DSGVO) für die Daten­ver­ar­bei­tung durch

D r.   W i l f r i e d   R e c k e r
Notar a.D. | Rechts­an­walt
Donar­stra­ße 18
51107 Köln

Web: www.dr-recker.com
Mail: info@dr-recker.com
Tele­fon: +49 (0)170 542 28 82
Tele­fax: +49 (0) 221 98 62 79 63

1. All­ge­mei­ne Erklä­rung

Beim Auf­ru­fen mei­ner Web­sei­te www.dr-recker.com erklä­ren Sie sich mit der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung von Daten gemäß der nach­fol­gen­den Beschrei­bung ein­ver­stan­den. Mei­ne Web­site kann grund­sätz­lich ohne Regis­trie­rung besucht wer­den. Dabei wer­den Daten, wie bei­spiels­wei­se auf­ge­ru­fe­ne Sei­ten, Namen der abge­ru­fe­nen Datei, Datum und Uhr­zeit zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken auf dem Ser­ver gespei­chert, ohne dass die­se Daten unmit­tel­bar auf Ihre Per­son bezo­gen wer­den. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, ins­be­son­de­re Name, Adres­se oder E-Mail-Adres­se wer­den, soweit mög­lich, nur auf frei­wil­li­ger Basis erho­ben.

Ich gebe Ihre per­sön­li­chen Daten an Drit­te nur dann wei­ter, wenn

Sie dazu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung erteilt haben oder

die Wei­ter­ga­be gesetz­lich zuläs­sig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwick­lung von Ver­trags­ver­hält­nis­sen mit Ihnen erfor­der­lich ist oder

die Wei­ter­ga­be nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gesetz­lich gebo­ten ist oder

die Wei­ter­ga­be gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Wah­rung mei­ner berech­tig­ten Inter­es­sen oder zur Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen Drit­ter erfor­der­lich ist und kein Grund zur Annah­me besteht, dass Sie ein über­wie­gen­des schutz­wür­di­ges Inter­es­se an der Nicht­wei­ter­ga­be Ihrer Daten haben.

2. Ana­ly­se-Werk­zeu­ge

Die nach­fol­gend auf­ge­führ­ten Ana­ly­se-Werk­zeu­ge ver­wen­de ich auf der Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

Zum Zwe­cke der bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung und fort­lau­fen­den Opti­mie­rung mei­ner Sei­te nut­ze ich Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc.(1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA). In die­sem Zusam­men­hang wer­den Nut­zungs­pro­fi­le erstellt und Coo­kies ver­wen­det. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die es mög­lich machen, auf dem End­ge­rät des Nut­zers spe­zi­fi­sche, auf den Nut­zer bezo­ge­ne Infor­ma­tio­nen zu spei­chern. Die­se ermög­li­chen eine Ana­ly­se der Nut­zung mei­nes Web­sei­ten­an­ge­bo­tes durch Goog­le. Die durch Coo­kies erfass­ten Infor­ma­tio­nen über die Nut­zung mei­ner Sei­te ein­schließ­lich Ihrer IP-Adres­se wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Ich wei­se aber dar­auf hin, dass Rück­schlüs­se auf Ihre Iden­ti­tät dadurch nicht mög­lich sind. Mehr erfah­ren Sie hier. Sie kön­nen die Ver­wen­dung der Coo­kies auch durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern.

Spo­ra­disch ver­wen­de ich außer­dem Matomo, das frü­he­re Piwik. Dabei han­delt es sich eben­falls um einen Web­ana­ly­se­dienst. Auch Piwik ver­wen­det Coo­kies. Die durch Coo­kies erzeug­ten Nut­zungs­in­for­ma­tio­nen ein­schließ­lich Ihrer gekürz­ten IP-Adres­se wer­den aber an mei­nen eige­nen Ser­ver über­tra­gen und dort zu Nut­zungs­ana­ly­se­zwe­cken gespei­chert. Ihre IP-Adres­se wird bei die­sem Vor­gang umge­hend anony­mi­siert, so dass Sie als Nut­zer für mich anonym blei­ben. Sie kön­nen die Ver­wen­dung der Coo­kies auch hier durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser Soft­ware ver­hin­dern.

Außer­dem ver­wen­de ich die Soci­al-Media-Funk­tio­nen von Goog­le+. Bei Auf­ruf mei­ner Sei­ten mit Goog­le-Plug-Ins wird eine Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und den Ser­vern von Goog­le auf­ge­baut. Dabei wer­den bereits Daten an Goog­le über­tra­gen. Besit­zen Sie einen Goog­le-Account, kön­nen die­se Daten damit ver­knüpft wer­den. Wenn Sie kei­ne Zuord­nung die­ser Daten zu Ihrem Goog­le-Account wün­schen, log­gen Sie sich bit­te vor dem Besuch mei­ner Sei­te bei Goog­le aus. Inter­ak­tio­nen, ins­be­son­de­re das Nut­zen einer Kom­men­tar­funk­ti­on oder das Ankli­cken eines Tei­len-But­tons, wer­den eben­falls an Goog­le wei­ter­ge­ge­ben. Mehr erfah­ren Sie hier.

Schließ­lich ver­wen­de ich auch Funk­tio­nen von Face­book Inc. (1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) sowie Twit­ter Inc. (1355 Mar­ket St, Sui­te 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA). Bei Auf­ruf mei­ner Sei­te mit Face­book- oder Twit­ter-Plug-Ins wird eine Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und den Ser­vern von Face­book oder Twit­ter auf­ge­baut. Dabei wer­den bereits Daten an Face­book oder Twit­ter über­tra­gen. Besit­zen Sie einen Face­book- oder Twit­ter-Account, kön­nen die­se Daten damit ver­knüpft wer­den. Wenn Sie kei­ne Zuord­nung die­ser Daten zu Ihrem Face­book- oder Twit­ter-Account wün­schen, log­gen Sie sich bit­te vor dem Besuch mei­ner Sei­te bei Face­book oder Twit­ter aus. Inter­ak­tio­nen, ins­be­son­de­re das Nut­zen einer Kom­men­tar­funk­ti­on oder das Ankli­cken eines Like-, Tei­len- oder Tweet-But­tons wer­den eben­falls wei­ter­ge­ge­ben. Mehr erfah­ren Sie hier bezie­hungs­wei­se hier.