Gerichts- und Notar­kos­ten­ge­setz

Gesetz über Kos­ten der frei­wil­li­gen Gerichts­bar­keit für Gerich­te und Nota­re

Beim Bau­trä­ger­ver­trag rich­ten sich die Kos­ten für den Käu­fer nach dem Gerichts- und Notar­kos­ten­ge­setz. Der Bau­trä­ger­ver­trag ist sorg­fäl­tig dar­auf­hin zu über­prü­fen, ob die kos­ten­güns­tigs­te Ver­trags­ge­stal­tung gewählt wor­den ist (vgl. auch Bau­trä­ger­ver­trag prü­fen las­sen).

Bauträgervertrag
Information - Prüfung - Schlichtung

<   Zum Stichwortverzeichnis